DEiten

Geführte Wanderungen Sommer 2017

Jeder Tag ist ein Abenteuer!! Geführte Wanderungen für Jedermann!!

Entdecken Sie bei unseren geführten Wanderungen mit Renè die verzauberte Welt der Dolomiten. In unserem Wanderprogramm ist für jeden was dabei. Von der einfachen Wanderung auf der Seiser Alm bis zur hochalpinen Tour durch die Dolomiten. Mit unserem Wanderführer Renè sind unterhaltsame und unvergessliche Tage Garantie!!

Unsere geführte Wanderungen für diese Woche

Sonntag, 16.07.2017 Zu den Hexenbänken auf den Puflatsch

Der flache Berg steht über der Seiser Alm und ist gemütlich zu erwandern. Der Puflatsch ist, auch wenn kein Gipfel im eigentlichen Sinn, der schönste Aussichtspunkt der Hochalm.

Mitzubringen: Combi Card oder Bahnticket, festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk Start: 10:00 Uhr in der Hotelhalle Gehzeit: 4:30 h Streckenlänge: 7,2 km Höhenmeter: 300 hm Höchster Punkt: 2.130 m Rückkehr: ca. 16:00 Uhr Einstufung: 3/10 (1=leicht/10=schwer)

Montag, 17.07.2017: Der Hirzelweg am Rosengarten

Der fünf Kilometer lange, überaus schöne und viel begangene Höhenweg führt mit weitreichender Fernsicht von der Kölner Hütte im Norden unter den Felsabstürzen der Tscheinerspitze und der mauerglatten Rotwand weitgehend eben durch die Hänge südwärts, wobei man stets die Zacken und Türme der Latemargruppe vor sich hat.

Mitzubringen: Mobil Card, € 10,- pro Person für den Sessellift, festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk Start: 8:30 Uhr in der Hotelhalle Gehzeit: 4:00 h Streckenlänge: 8,1 km Aufstieg: 34 hm Abstieg: 820 hm Höchster Punkt: 2.359 m Einstufung: 4/10 (1=leicht/10=schwer)

Dienstag, 18.07.2017: Zur Langkofelhütte / Mix E-Bike und Wanderung

Die Langkofelhütte (Rifugio Vicenza) ist eine der schönst‘ gelegenen Hütten in den ganzen Dolomiten. Genau zwischen Lang-, Platt- und Zahnkofel bietet die Langkofelhütte einen herrlichen Einblick in die Dolomiten und auf die Seiser Alm.

Mitzubringen: Combi Card, festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk Start: 9:00 Uhr in der Hotelhalle Gehzeit: 4:15 h Streckenlänge: 12,8 km Höhenmeter Aufstieg: 546 hm Abstieg: 973 m Einstufung: 5/10 (1=leicht/10=schwer)

Mittwoch, 19.07.2017: Über den Schneiden

Der weitgehend eben verlaufende Höhenweg vom Fassajoch mit der Plattkofelhütte im Osten bis zum Mahlknechtjoch im Westen ist ein alter, um 1910 ausgebauter und seither auch markierter Almweg.

Mitzubringen: Combi Card und Mobil Card, 10,- € pro Person für den Sessellift „Florian“, festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk Start: 8:45 Uhr in der Hotelhalle Gehzeit: 4:30 h Streckenlänge: 13,5 km Aufstieg: 450 hm Abstieg: 700 hm Höchster Punkt: 2.318 m Einstufung: 4/10 (1=leicht/10=schwer)

Donnerstag, 20.07.2017: E-Bike Tour auf der Seiser Alm

Auf den ausgedehnten Almflächen betreiben Bergbauern schon seit Jahrhunderten Milchwirtschaft. Diese leichte Tour folgt im Wesentlichen dem täglichen Weg, auf dem früher die Milchfahrer die verschiedenen Bergbauern anfuhren und deren Milch abholte.

Mitzubringen: Combicard oder Bahnticket, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk Start: 9:30 Uhr in der Hotelhalle Fahrzeit: 3 h HM Aufstieg:  624m HM Abstieg: 624m Strecke: 16 km Rückkehr: ca.14:00 Uhr Schwierigkeit: 5/10 (1=leicht/10=schwierig)

Freitag, 21.07.2017: Hoch auf dem Schlern, das Wahrzeichen der Südtiroler / mix E-Bike und Wanderung

Der Schlern ist einer der bekanntesten Berge Südtirols. Er gilt wegen seiner charakteristischen Form mit den beiden vorgelagerten Spitzen als das Wahrzeichen Südtirols. Besteigen sollte man den Schlern wegen der tollen Aussicht, die er bietet. An den Schlern lehnt sich die Seiser Alm, Europas größte Hochweide. Das Schlernhaus ist Südtirols größte Schutzhütte.

Mitzubringen: Combi Card, festes Schuhwerk, Rucksack mit Regenbekleidung und Getränk Start: 8:30 Uhr in der Hotelhalle Gehzeit: 6:00 h Streckenlänge: 18,5 km Aufstieg: 1083 hm Abstieg: 1067 hm Höchster Punkt: 2.563 m

Newsletter abonnieren:

Privacy & Impressum | MwSt. Nr.:IT00150460210
Powered by