DEiten

Geführte Mountainbike und E-Bike Touren auf der Seiser Alm

Entdecken Sie die Seiser Alm und die Dolomiten bei unseren geführte Mountain Bike Touren mit Bike-Tainer Renè. Wir bringen Sie zu den schönsten Plätzen mit den tollsten Panoramen in den gesamten Dolomiten. Und das alles ohne große Anstrengung, Dank den neuen Mountain-E-Bikes von Haibike und Cube, welche unseren Gästen für nur € 20,- pro Tag zur Verfügung stehen.

E-Bike Tour Tuff Alm und Hofer Alpl

Traumtour zu zwei prächtig gelegenen Almen am Fuße des Schlern. Im ersten Teil der Auffahrt lockt der Völser Weiher mit Bademöglichkeiten vor einer eindrucksvollen Felskulisse. Für die Einkehr auf einer der beiden Almen sollte man ausreichend Zeit einplanen, zu schön sitzt man auf den Aussichtsterrassen mit unvergesslicher Fernsicht.

Vom Hotel aus fahren wir uns abseits auf dem neuen Radweg nach St. Konstantin erst einmal gemütlich warm. Die Auffahrt zum Völser Weiher verläuft nicht über die stärker befahrene Weiherstraße, sondern wählt eine autofreie Variante von Norden her, erst auf Asphalt, dann auf einer Forststraße. Unvermittelt erreicht man so das Ufer des Völser Weihers, direkt beim gleichnamigen Gasthaus. Hier kann man einkehren oder vom Steg aus direkt in den malerischen See hüpfen, der direkt unter dem Schlern liegt. Die Route führt zunächst zum etwas höher gelegenen Huber Weiher und dann weiter im Wald bergauf Richtung Tuff Alm. 200 Höhenmeter sind es bis zum Almgelände, und wer hier rasten möchte, ist auf der Panoramaterrasse perfekt aufgehoben. Es folgt eine kurze Abfahrt über die Almwiese, bevor eine teilweise sehr steile Schotterstraße zum höchsten Punkt der Tour führt, der Materialseilbahn zum Schlernhaus. Wir haben den ersten Teil dieser Auffahrt als Schiebestrecke gekennzeichnet, aber für konditionsstarke Biker ist auch dieses Teilstück komplett fahrbar!

Einige Kehren auf der Forststraße weiter unten erreicht man den Abzweig zum Hofer Alpl. Spätestens hier sollte man auf jeden Fall einkehren und sich die Zeit nehmen, um die ruhige, abgeschiedene Lage und die herrliche Fernsicht bis zur 50 Kilometer entfernten Texelgruppe zu genießen. 500 Höhenmeter lang ist die Abfahrt vom Hofer Alpl nach Ums. Den krönenden Abschluss der Tour bildet die alte Straße von Ums nach Völs: Die meist geschotterte, idyllische Strecke führt durch kupiertes Gelände vorbei an alten Bauernhöfen nach Völs, bei passendem Wetter in schönster Nachmittagssonne. Dann geht es wieder auf den Radweg unter der Hauptstraße, zurück nach Seis.

  • Start: 9 Uhr in der Hotelhalle
  • Fahrzeit: 3 h
  • Höhenmeter:  450  m
  • Strecke: 22  km
  • Rückkehr: ca.13:00 Uhr
  • Schwierigkeit: 3/10 (1=leicht/10=schwierig)

Newsletter abonnieren:

Privacy & Impressum | MwSt. Nr.:IT00150460210
Powered by