-->
DEiten

Rezept des Monats

Radicchiopalatschinken

Aus dem persönlichen Rezeptbuch von unserem Chefkoch Andreas eine leckere Südtiroler Vorspeise. Überraschen Sie Ihre Lieben und mit diesem ganz speziellen Gericht.

Zutaten für 8 kleine Palatschiken Taschen:

  • 1/4 l Weißweinsauce
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • 8 Basilikumblätter, frittiert
  • 8 Schnittlauchhalme
  • 100 g Radicchio
  • 30 g Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 1/8 l dunkler, kräftiger Rotwein
  • 100 g Topfen
  • 20 g Parmesan, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 1 TL Basilikum, fein geschnitten

Zubereitung:

Den Radicchio abblättern und für 10 Minuten in lauwarmes Wasser legen, damit er die Bitterstoffe verliert. Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Knoblauch in der Butter dünsten. Die Radicchioblätter gut abtrocknen, fein aufschneiden und zur Zwiebel geben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rotwein aufgießen, einkochen lassen und kalt stellen. Einen Teil des Radicchio mit dem Topfen, dem Parmesan und dem Basilikum vermischen. Die Palatschinken mit der Radicchiofüllung füllen, zu kleinen Taschen formen und mit einem Schnittlauchhalm zusammenbinden. In ein mit Butter ausgestrichenes, feuerfestes Geschirr geben, mit der zerlassenen Butter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr garen. Die Teigtaschen auf dem restlichen Rotweinradicchio, der Weißweinsauce und Basilikum servieren.
Gartemperatur: 180-200 Grad
Garzeit: etwa 20 Minuten.

Copyright: So kocht Südtirol – Athesia Verlag

Newsletter abonnieren:

Privacy & Impressum | MwSt. Nr.:IT00150460210
Powered by